Plage de la Palue

  • DCP 1844
  • DCP 1847
  • DCP 1848
  • DCP 1850
  • DCP 1883
  • IMG 0028
  • IMG 0029
  • P5130392
  • P5130394
  • P5130395
  • P5130396
  • P5130397
  • P5130398
  • P5130399
  • P5130400
  • P5130401
  • P5250001
  • P5250002
  • P5250003
  • P5250021
Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Genehmigung ist nicht gestattet.
Der Plage de la Palue bildet zusammen mit dem Plage de Lost-Marc´h einen der schönsten Strände der Bretagne. Bei Ebbe sind sie zusammen ca. 2.300 Meter lang und 270 Meter breit.

Bei guten Bedingungen sind hier sehr viele Surfer zu beobachten - nicht nur bei den manchmal stattfindenden Surf-Wettkämpfen.

Am Strand bilden sich manchmal kleine Pfützen, in denen sich das Wasser besonders erwärmt - hier können Kinder prima spielen. Beim Baden sollte man aufpassen, da es je nach Gezeiten eine heftige Strömung gibt. Es stehen auch Warnhinweise am Strand die das baden verbieten - gebadet wird trotzdem,  jedoch auf eigene Gefahr.

Eine Parkmöglichkeit gibt es oberhalb des Plage. Fahrzeuge mit einer Höhe von max. 2,10 m können über einen steinigen Rundweg weiter zum Strand hinunter fahren. Außerhalb der Hochsaison kann man auch mit einem kleineren Wohnmobil zum unteren Parkplatz fahren, da die Schranke dann entfernt ist.