Plage de Lost Marc´h

  • DCP 1899
  • DCP 1921
  • DCP 1955
  • DSC 0177
  • DSC 0233
  • DSC 0237
  • DSC 0252
  • DSC 1240
  • DSC 1266
  • DSC 1274
  • DSC 1293
  • DSC 1315
  • DSC 1669 01
  • surfen lostmarch 4
  • surfen lostmarch 5
  • surfen lostmarch 01 1
Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Genehmigung ist nicht gestattet.
Der Plage de Lost-Marc´h gehört mit dem Plage de la Palue zu den schönsten Stränden der Bretagne. Bei Ebbe sind sie zusammen ca. 2.300 Meter lang und 270 Meter breit. Der Plage de Lost-Marc´h wird bei Flut von dem in den Atlantik hinausragenden Felsen vom Plage de la Palue getrennt.

Die Surfer haben hier immer gute Bedingungen und von Zeit zu Zeit finden hier nationale und internationale Surf-Wettkämpfe statt. Die Strände befinden sich ungefähr 3 km westlich von Morgat.

Zu erreichen ist der Plage de Lost-Marc´h über die Village Lost-Marc´h, in der es aber wegen der Sackgasse nur wenige Parkplätze gibt. Besser ist der tiefergelegene Parkplatz zwischen den beiden Stränden. Von dort aus kann man über einen flachen Fußweg durch die Sanddünen die beiden Strände erreichen.

Außerdem ist der Plage de Lost-Marc´h als inoffizieller FKK-Strand bekannt.